Skulpturen Kulturraum NRW


Hugo Lederer: Heine-Denkmal, Vergr. Nachbild. 1994, Orig.: 1911. Foto: jvf, Lizenz: CC BY-SA 4.0

Hugo Lederer
Heine-Denkmal

Vergr. Nachbild. 1994, Orig.: 1911

Bronze

Düsseldorf, Stadtbezirk 3, Universitätscampus, vor der Universitätsbibliothek (Bilk)
Lat, Long = 51.188805, 6.794503

Foto: jvf, Lizenz: CC BY-SA 4.0

Wikipedia: Hugo Lederer
* 16. November 1871 in Znaim
† 1. August 1940 in Berlin

Inschrift: „Heinrich Heine 1979 bis 1856. Gegossen nach einer Bronze-Statuette, die nach einem Werkstattmodell des Bildhauers Hugo Lederer (1870 bis 1940) entstand. Das Heine-Denkmal Lederers in Hamburg wurde 1933 von den Nationalsozialisten demontiert und später eingeschmolzen. [...]“

Datenschutzhinweis

Wenn Sie sich den Standort der Skulptur auf einer Karte anzeigen lassen wollen, können Sie durch Klick auf den Link unten, die entsprechende OpenStreetMap-Karte einblenden. Ihr Browser baut dann eine Verbindung zum Server der OpenStreetMap Foundation auf, wobei Daten ihres Browser (u.a. ihre IP-Adresse) an den Server übertragen werden. Über den Umgang mit diesen Daten informieren die Datenschutzhinweise der OpenStreetMap Foundation.

Karte laden

In der Nähe: